ALUMINIUMZAUN

Wie auch für Zäune aus Kunststoff gibt es bei Aluminium das gleiche Phänomen. Bei dem Wort Aluminium denken viele an den Bau von Autos und Flugzeugen, aber sicherlich nicht an Zäune. Das ist allerdings ein Fehler, denn wie ihre Pendants aus Kunststoff haben auch Aluminiumzäune viele Vorteile im Vergleich zu den klassischen Materialien wie Holz und Metall. Der Aluminiumzaun ist wartungsfrei und äußerst pflegeleicht. Außerdem können sie flexibel und vielseitig eingesetzt werden. Es gibt sie zudem in vielen Stilen, vom klaren und zeitlosen Design bis hin zur verschnörkelten Variante. Ein Zaun aus Aluminium ist nicht nur langlebig, sondern verleiht Ihrem Haus und Garten auch eine elegante, stilvolle und repräsentative Note.

Der Aluminiumzaun ist vielseitig

Egal, ob Sie eine Umzäunung für den Garten, einen Balkon oder ein gewerblich genutztes Grundstück suchen. Zäune aus Aluminium haben nicht nur vielfältige Einsatzgebiete, sondern auch eine Reihe an Vorteilen. Es gibt nicht nur viele verschiedene Designs für Zäune, Tore, Pergolen, Carports und Spaliere jeder Art. Auch bei der Farbauswahl gibt es viele verschiedene Möglichkeiten und Farbtöne. Denn die Farbgebung eines Zaunes aus Aluminium ist ebenso offen wie bei anderen Materialien. Während er unbehandelt in seiner natürlichen Aluminiumfarbe eher schlicht wirkt, ist mit einer hochwertigen Einbrennlackierung jeder beliebige RAL-Farbton möglich. Zudem sind Zäune aus Aliminium auch sehr pflegeleicht und müssen nicht gewartet werden. Dank der besonderen Pulverbeschichtung müssen die Zäune nicht gestrichen werden und sind somit völlig wartungsfrei. Einmal aufgebaut hält der sehr witterungsbeständigen Aluminiumzäune über viele Jahre ohne Anstrich und Pflege, während Zäune aus Holz oder Metall verwittern bzw. vom Rost befallen werden können und regelmäßig gestrichen werden müssen. Auch der Aufbau vom Aluminiumzaun ist aufgrund der vorgefertigten Zaunelemente sehr einfach. Es müssen nur Pfosten in den entsprechend passenden Abständen im Boden eingelassen und ggf. einbetoniert werden, an die der Zaun dann geschraubt wird. Da Aluminium ein sehr leichtes Material ist, sind auch größere Zaunelemente nicht schwer und können problemlos von einer Person getragen werden. Trotzdem ist Aluminium ein sehr stabiles Material, der Zaun also durchaus beanspruchbar. Lediglich beim Preis liegen sie gegebenenfalls etwas höher als einfache Zäune aus anderen, günstigeren Materialien.