DIAGONALGEFLECHTZAUN

Der Diagonalgeflechtzaun ist der Klassiker unter den Maschendrahtzäunen. Als Sicherung und Umzäunung von Privatgrundstück, Tiergehege, Firmengelände, Sport- oder Spielplatz – überall ist der Diagonalgeflechtzaun im Einsatz. Der Diagonalgeflechtzaun ist die klassische und zeitlose Variante zur Sicherung von Privat- und öffentlichen Grundstücken. Wegen seiner Feinmaschigkeit ist er nicht nur Schutz vor unbefugtem Betreten, sondern hält selbst kleine Wildtiere ab. Diagonalgeflechtzäune können nahezu überall zuverlässig und kostengünstig eingesetzt werden. So dient er zum Beispiel bei der Umzäunung von Sportplätzen nicht nur als Ballfang, damit Schüsse nicht unkontrolliert den Sportplatz verlassen und vorbeifahrende Autos beschädigen oder Fußgänger verletzen. Er dient auch zum Schutz der Sportler und verhindert zum Beispiel, dass Kinder im Eifer des Spieles unkontrolliert auf eine benachbarte Straße rennen und dort eventuell bei einem Unfall verunglücken.

Aber auch die Besitzer von Hunden und anderen Haustieren wissen die zahlreichen positiven Eigenschaften des Diagonalgeflechtszaunes zu schätzen. So können Hunde trotz Einsperrung die Umgebung komplett wahrnehmen und beobachten, so zum Beispiel als Wachhund Alarm schlagen, wenn sich Unbefugte dem Grundstück nähern. Dennoch hindert der Zaun den darin eingesperrten Hund am Hochspringen, da er zwischen den engen Maschen keinen Halt findet. Selbst Gartenfreunde und Botaniker schätzen den Diagonalgeflechtzaun, da er nicht nur als Schutz für ihren Garten dient, sondern sich auch als Rankhilfe für Kletterpflanzen eignet. Auch wenn diese Art von Maschendrahtzaun einen eher unscheinbaren Eindruck hinterlässt, ist das Einsatzgebiet für den Diagonalgeflechtzaun sehr weit gefächert.

Diagonalgeflechtzaun: haltbar und preiswert

Nicht nur in der Funktionalität kann der Diagonalgeflechtzaun überzeugen, auch beim Preis und der Haltbarkeit. Es gibt das Produkt als kunststoffbeschichtete Variante in Grün, verzinkt oder neuerdings auch in elegantem und weniger auffälligem Schwarz. Damit der Zaun zuverlässig seine Aufgabe erfüllen kann, ist ein ordnungsgemäßer Aufbau zwingend erforderlich. Dabei sind Kriterien wie Zweck, Bodenbeschaffenheit und Lebensdauer wichtige Aspekte, die beim Kauf eines Diagonalgeflechtzaunes unbedingt beachtet werden müssen.

Hier hilft sicherlich der Fachmann beim Händler des Vertrauens gerne weiter. Ein Diagonalgeflechtzaun lässt sich mit dem entsprechenden Werkzeug und Zubehör dennoch leicht errichten und hat eine ausgesprochen lange Lebensdauer, wenn beim Kauf auf eine entsprechende Qualität geachtet wird.

Am einfachsten ist der Aufbau mit kompletten Zaunsets, die alle nötigen Teile wie Pfosten, Spanndraht, Drahtspannern, Klemmhülsen, Rohrstreben und Spannschrauben beinhalten. So kann nichts vergessen werden und man erhält ein aufeinander abgestimmtes Set, so dass dem fachgerechten Setzen des Zaunes nichts mehr im Wege steht.