METALLBAU



Geländer


Ein Geländer ist eine Absturzsicherung oder ein Personenführungselement,bzw.ein Metallbau aufgrund der Materialien die für die Produktion verwendet werden. So kann ein Metallbau wie ein Geländer nicht nur als Sicherung von Balkonen und Co sowie als Abgrenzung von Grundstücken dienen, sondern auch als Treppengeländer. Treppen sind auch eines der häufigsten Einsatzgebiete von Metallbauten wie Geländern. Aber auch auf Balkonen findet man häufig Geländer vor, um ein Herunterfallen mit Hilfe eines Metallbau zu verhindern. Auch an höher gelegenen Aussichtspunkten sind genauso wie an Brücken Geländer vorgeschrieben, um Passanten vor einem Absturz durch Metallbau zu schützen. Metallbauten und Geländer kommen eben überall dort zum Einsatz, wo nicht nur eine einfache Absperrung, sondern auch eine Sicherung nötig ist. Metallbauten und Geländer sind dabei in vielen verschiedenen Designs und Modellen verfügbar.

Handlauf


Ein Handlauf aus Metall, bzw. ein Metallbau sorgt für mehr Sicherheit auf Treppen, an Stufen und Wegen und ein Handlauf findet sowohl im Haus als auch außerhalb des Hauses als Metallbau sein Einsatz. Es gibt Handläufe in vielen verschiedenen Formen und aus verschiedenen Materialien. Üblich ist die Verwendung von Holz und Stahl, aber auch Kunststoffe und Aluminium sind durchaus möglich. Zudem können Handläufe und Metallbauten runde oder eckige sowie geschwungene Formen haben und ein Handlauf ist in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich. Handläufe werden entweder z.B. im Treppenhaus direkt an einer Wand oder auf einem Geländer oder einen Zaun montiert. Um die bestmögliche Sicherheit zu bieten, sollte bei der Montage eines Handlaufs auf eine stabile Befestigung geachtet werden.

Stahlgitterzaun


Ein Stahlgitterzaun wird überall dort eingesetzt, wo besonders hohe mechanische Beanspruchungen auftreten, denen einfache Drahtzäune nicht standhalten können, oder wo ein besonderes Sicherheitsbedürfnis besteht. Stahlgitterzäune werden unter anderem zum Umzäunen als Metallbau von Industrieanlagen oder in Fußballstadien verwendet. Es gibt viele verschiedene Ausführungen von Stahlgitterzäunen, die auch gehobenen Ansprüchen genügen. Es gibt Ausführungen von Stahlgitterzäunen als Metallbauten aus geschweißten Stahldrahtgittern oder aus Stahlgittermatten. Bei Stahldrahtgittern für Stahlgitterzäune entstehen aus horizontal und vertikal verlaufenden Drähten Rechtecke, deren Schnittstellen punktuell verschweißt werden.

Gitterwand


Eine Gittertrennwand ist ein stabiles und ausbaufähiges, zudem kostengünstiges Schutzsystem. Gittertrennwände als Metallbau kommen in den vielfältigsten Bereichen zum Einsatz und eine Gittertrennwand eignet sich besonders für den Personen- und Objektschutz. Gittertrennwände sind unter anderem eine ideale Lösung zum sicheren und zugleich ansprechenden Aufteilen von großen Flächen, z.B. in Lager- und Industriegebäuden oder zum Einrichten von einzelnen Kellerräumen. Zudem sind Gittertrennwände eine preisgünstigste Lösung zum Schutz vor Einbruch und Diebstahl in Lagerbereichen oder Kellern, da sie eingezäunte Bereiche effektiv vor unbefugtem Betreten sichern. Aber Gittertrennwände sind nicht nur im Innen-, sondern auch im Außenbereich einsetzbar.

Mobilzaun


Ein Mobilzaun kommt überall dort zum Einsatz, wo zeitlich begrenzte Absperrungen benötigt werden und / oder eine hohe Flexibilität von Bedeutung ist. Mobilzäune sind robuste, sichere und vielseitig einsetzbare Metallbauten und Zaunsysteme, die vor allem bei einer zeitlich begrenzten Absicherung von Baustellen verwendet werden. Aber auch bei Events und Großveranstaltungen, Messen und Ausstellungen, auf Sportanlagen und Sportveranstaltungen sowie Grünflächen und vielem mehr finden Metallbauten wie Mobilzäune Verwendung. Mit einem Mobilzaun ist es zum Beispiel möglich, Flächen für Veranstaltungen einzugrenzen oder Grünflächen zum Schutz vor Betretung vorübergehend abzusperren. Mobilzäune, eine Art von Metallbau sind nicht nur portabel, sondern auch schnell und einfach an Ort und Stelle aufgebaut.